Bürgermeisterkandidat Markus Reichart

Mit Herz und Verstand für unsere Heimatgemeinde

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

um das Amt des Ersten Bürgermeisters in der kommenden Legislaturperiode bewerbe ich mich bei Ihnen erneut, da ich sehr gerne mit Engagement und Leidenschaft die Entwicklung weiter begleiten möchte, die wir gemeinsam in den zurück liegenden Jahren gestaltet haben.

 

Die kommunalpolitische Arbeit bereitet mir sehr viel Freude. So erzielen wir durch das gute Miteinander im Gemeinderat meist Einigkeit in grundlegenden Fragestellungen der Gemeindeentwicklung.

 

Nebst der Heimenkircher Zukunftsgestaltung ist auch ein gutes Netzwerk über die Gemeindegrenzen hinaus wichtig. Ein erstes Zeichen wird mit der interkommunalen Gewerbeschau Heimenkirch-Opfenbach am 29./30.03.2014 gesetzt.

 

Projektbeispiele 2008 – 2014:

 

  • Instandsetzung Paul-Bäck-Haus
  • Reaktivierung Bahnhaltepunkt
  • Ausbau Bahnhofstraße
  • Installation Glasfasernetz
  • Interkommunales Entwicklungskonzept

Ziele für die Zukunft

Für die Zukunft möchte ich weiterhin gemeinsam mit Ihnen an einem lebenswerten Heimenkirch mit attraktivem Lebensraum für alle Altersgruppen arbeiten. Beispielsweise sei hier die Fortführung unserer Ortskernentwicklung genannt, nachdem unser Gemeindehaushalt die bisherigen Zukunftsinvestitionen verdaut hat.

 

Bis dahin wollen wir mit kleineren Projekten, wie unlängst der Errichtung einer öffentlichen Toilette oder der Gestaltung eines barrierefreien Friedhofes, weitere

Serviceverbesserungen für das alltägliche Leben in Heimenkirch schaffen.

 

Weitere Schwerpunkte bleiben für uns Themen wie Bildung und Erziehung, Brandschutz, Energie, Vereinswesen, Barrierefreiheit, Straßenunterhalt und vieles mehr.

 

Die exakte Weichenstellung erfolgt im neuen Gemeinderatsgremium. Auch dann möchte ich mit öffentlicher Themenbehandlung und den mittlerweile bewährten Bürgergesprächen an der Linie festhalten, die Potentiale unserer Heimatgemeinde bestmöglich auszuschöpfen und diese zum Wohle Heimenkirchs

einzubringen.

 

Wenn Sie das gemeinsam mit mir auch möchten, bitte ich Sie als Ihr Bürgermeisterkandidat um Ihre Stimme bei der Kommunalwahl am 16.03.2014.

Persönliches

Meine Familie und ich sind im Jahre 2008 in der Marktgemeinde Heimenkirch angekommen. In der Rückschau empfinden wir es als großes Glück, dass uns das Bürgermeisteramt hierher geführt hat.

 

Heimenkirch ist unsere Heimat geworden, die neben dem beruflichen Fundament und der wunderschönen Westallgäuer Landschaft auch viele private Schätze, wie
beispielsweise Freundschaften und eine tolle Dorfgemeinschaft, für uns bereithält.

 

 

  • Markus Reichart, 40 Jahre
  • verheiratet mit Barbara Reichart
  • 1 Sohn (Nick Reichart)
  • Schreinergeselle und Dipl. Verwaltungswirt (FH)
  • Bürgermeister in Heimenkirch seit 1.5.08
  • Vorsitzender des Abwasserzweckverbandes Obere Leiblach (AOL) sowie des Zweckverbandes Wasserversorgung Heimenkirch-Opfenbach (WHO)
  • Vorsitzender im Dorfaktionskreis Heimenkirch DAHEIM e.V.
  • Vorstandsmitglied der Caritas Sozialstation Westallgäu

 


E-Mail